No Picture

Wetter im Oman – wann reisen?

16. Dezember 2016 Thomas 0

Entsprechend der besten Reisezeit Empfehlungen der Reiseveranstalter sollte man als Europäer in der Zeit von November bis März seine Oman Reise planen. Doch das heißt noch lange nicht, dass man nur in diesen vier Monaten in den Oman reisen kann. Wer etwas höhere Temperaturen verträgt, der kann auch gerne in der Zeit von Juni bis September dorthin reisen. Dann bekommt man auch mit, wenn in der Region Salala im Juli und August alles ergrünt und erblüht. Dass man eigentlich in einem Wüstenstaat Urlaub macht bekommt man dann nur am Rande mit. Doch wesentlich dadurch, dass die Temperaturen eben in dieser Zeit auch sehr hoch sind. Beeinflusst wird das Klima im Oman nämlich wesentlich von den Passatwinden und den Monsunausläufern. Und das Klima im Oman wird als randtropisch bezeichnet. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

No Picture

Ausländer zahlen in der Schweiz mehr Prämie für die Autoversicherung

16. Dezember 2016 Thomas 0

Erkennt man in der Schweiz rassistische Tendenzen oder nicht. Die dort lebenden Ausländer meinen, dass das schon so ist, denn eine günstigste Autoversicherung können Ausländer gar nicht erhalten. Sie zahlen wesentlich mehr, fast das Doppelte häufig oder sogar noch mehr als die Schweizer Bürger. Die Schweiz hat aber kein Problem mit Diskriminierung, wie in diesem Zusammenhang schon vor einiger Zeit der Bundesrat der Schweiz bestätigte. Es wäre alles Versicherungsmathematik und die Versicherungen selbst schweigen dazu. Doch auch an anderer Stelle macht sich bemerkbar, dass die Schweizer offenbar große Probleme mit Migranten haben. So ist der Zuzug auch von EU-Bürgern nach einer Volksabstimmung entsprechend begrenzt. Allerdings musst das Kontingent für Bürger aus Ländern außerhalb der EU/EFTA schon auf Wunsch der Wirtschaft erhöht werden – Grund: Mangel an Fachkräften in der Schweiz. Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

No Picture

Reisezeit Oman

15. Dezember 2016 Thomas 0

Wann man sein Oman Reise startet ist natürlich abhängig von der Urlaubszeit und welches Wetter dort herrscht. Die Reiseempfehlung der Reiseunternehmen beschränkt sich dabei auf die Monate November bis März. Das heißt im Winter kann man im Oman offenbar sehr gut Urlaub machen. Dann ist es nämlich auch im Oman nicht so heiß und vor allem regnet es nicht. Denn auch in diesem als Wüstenstaat zu bezeichnenden Land kann es sein, dass die Gewitter- und Regenschauer schon einige Zeit andauern. Und vor allem sinken die Temperaturen dann auch nicht und es legt sich ein Nebel bzw. Dunst über das Land und die Luftfeuchte steigt sehr stark an. Bestimmt wird das Wetter im Oman allgemein von den Passatwinden und den Monsunausläufern. Das Klima im Oman wird daher als randtropisch bezeichnet. Foto: M. Hermsdorf / pixelio.de

No Picture

Keine günstige Autoversicherung für Ausländer in der Schweiz

15. Dezember 2016 Thomas 0

Ist die Schweiz rassistisch – in vielerlei Hinsicht könnte man das denken. Günstigste Autoversicherung – das können nur die Schweizer Bürger bekommen. Die Ausländer und auch die Eingebürgerten erhalten eine Autoversicherung zu einem weitaus teuren Preis. Offenkundig hat die Schweiz anscheinend ein Problem mit Ausländern. Eine Volksabstimmung zwang den Bundesrat der Schweiz darüber hinaus dazu, dass dieser die Drittstaaten Kontingente für den Zuzug von Ausländer kürzen musste. Doch ab 2017 wird eben dieses Kontingent auf Wunsch der Wirtschaft wieder aufgestockt werden. Dies war lange angekündigt und ist nun beschlossen. Es ist zwar nur eine geringfügige Erhöhung von 1000 Personen. Doch der Wirtschaft in der Schweiz wird das wohl genügen müssen erst einmal. Damit ist es nun möglich, dass 2017 3000 Aufenthaltsbewilligungen (B) und 4500 Kurzaufenthaltsbewilligungen (L) zur Verfügung stehen. In den letzten Jahren waren es in beiden Kategorien 500 weniger gewesen. Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

No Picture

Wie wäre es mit Larnaka?

14. Dezember 2016 Thomas 0

Die Stadt Larnaka im Süden der Insel Zypern hat für die Insel eine sehr große Bedeutung. Hier befindet sich der wichtige internationale Flughafen, der Larnaka zu einem Drehkreuz des Tourismus macht. Einst wurde die Stadt auf den Ruinen der Hauptstadt des antiken Königreiches Kition errichtet. Noch heute gibt es Überreste dieser einst blühenden Stadt. Doch auch die Stadt Larnaka hat einige Bauwerke, die bis heute von ihrer uralten Geschichte zeugen. Hierzu gehört die Agios-Lazaros-Kirche aus dem 9. Jahrhundert, die dem Heiligen Lazarus geweiht ist. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört aber auch die Strandpromenade Phinikoudes und das Armenische Völkermorddenkmal an der Uferpromenade. Ein Archäologisches Museum und das Pierides-Museum lockt ebenfalls viele Touristen an. Foto: strowa / pixelio.de

No Picture

Ferien in Larnaka

13. Dezember 2016 Thomas 0

Die Stadt Larnaka ist eine der größeren Städte auf der Insel Zypern. Hier befindet sich der wichtigste internationale Flughafen der Insel, der Larnaka International Airports. Die Stadt befindet sich genau dort im Süden von Zypern, wo sich einst die Hauptstadt des antiken Königreiches Kition befand. Hiervon zeugen bis heute Überreste, welche im 19. Jahrhundert von Archäologen freigelegt wurden. Entdeckt wurde dabei auch ein Tempel aus dem 12. Jahrhundert v. Chr. und eine aus Steinblöcken bestehende Mauer. Im Archäologischen Museum der Stadt kann man die Geschichte der Stadt und auch die Ausgrabungen näher betrachten. Es gibt aber auch im modernen Larnaka prächtige Bauwerke, wie die Agios-Lazaros-Kirche, welche sehr antik sind. Diese stammt aus dem 9. Jahrhundert und ist dem Heiligen Lazarus geweiht und ist eine der ältesten Gebäude der Stadt. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

No Picture

Oman Klima

11. Dezember 2016 Thomas 0

Im Oman kann man das ganze Jahr über Urlaub machen. Doch gerade die Zeit von November bis März bieten sich sehr gut für Oman Reisen an. Denn dann herrschen im gesamten Land optimale klimatische Bedingungen, die auch die europäischen Touristen sehr gut verkraften können. Die Temperaturen schwanken hier aber schon zwischen 20 und 50 °C. Das ist eine ordentliche Spanne, wobei man das ganze eher relativer, nämlich auf verschiedene Regionen verteilt, betrachten muss. Im Sommer herrschen im Landesinneren die höchsten Temperaturen und an der Küste ist es dann auch mit 40 °C sehr warm. Im Juni bis September kommt es zu einem Wetterphänomen, der Kharif Season, die von dichtem Nebel geprägt ist. Dieses Phänomen tritt vor allem in der Südprovinz Dhofar auf. Foto: M. Hermsdorf / pixelio.de

No Picture

Klima im Oman

10. Dezember 2016 Thomas 0

Das Klima im Oman ist das ganze Jahr für einen Urlaub geeignet. Es ist dann mal mehr und mal weniger warm. Im Winter liegen die Temperaturen im Norden des Landes bei ca. 25 °C. Das Wasser hier ist angenehm warm. Doch im Winter gibt es auch mal den einen oder anderen gewitterartigen Schauer. Im Sommer indes liegen die Temperaturen im Oman in einem Bereich von um die 50 °C im Landesinneren. An der Küste ist es auch um die 40 °C. Angenehmer für Reisen Oman ist es daher für Europäer durchaus im Winter. Doch in der Zeit von Juni bis September wird die Südprovinz Dhofar von den Monsunausläufern gestreift. Und diese hüllen dann die Region in dichten Nebel und Nieselregen ein. Dann herrscht die sogenannte Kharif Season. In dieser Zeit ergrünt die Regionen an der Küste hinter dem Gebirge. Doch baden kann man hier nur im Winter – wegen der starken Strömung im Sommer. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

No Picture

Mobil sein auf Zypern

4. Dezember 2016 Thomas 0

Zypern Ferien kann man am Strand verbringen und es kann einem dann irgendwann langweilig werden, oder man geht einmal auf Erkundungstour auf der Insel der Aphrodite. Dies kann man auch gerne abseits der Touristenströme tun, denn die entsprechende Infrastruktur ist vorhanden und es gibt sogar ein neues Konzept der Regierung für den Tourismus, das Landurlaub fördert. Restauriert werden in diesem Zusammenhang auch alte Steinhäuser im Inselinneren und der Busverkehr wurde weiter ausgebaut. Doch auch mit dem Mietwagen ist es möglich die Insel zu erkunden. Die Straßen sind sehr gut ausgebaut und man muss überhaupt keine Angst haben beim Fahren. Mobil ist man indes auch mit dem Service-Taxi, einer Art Sammeltaxi. Diese Fahrzeuge können bis zu 8 Personen transportieren und auch Gepäck. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

No Picture

Zypern erleben

3. Dezember 2016 Thomas 0

Wer Zypern Ferien macht, also Urlaub auf der Insel der Aphrodite, der kann dies auch gerne abseits der Touristenströme tun. Denn dafür sind die Bedingungen hier ideal. Es sind nur geringe Distanzen, die zu überwinden sind und die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut. Dies macht es möglich, dass man ganz individuell die Insel auch mit dem Mietwagen oder auch dem Bus entdeckt. Dies ist natürlich nicht nur entlang der Küste möglich, sondern auch im Landesinneren. Allerdings ist gerade im Landesinneren Mobilität angesagt, die man schon selbst organisiert. Denn dort sind die Distanzen zwischen den Dörfern schon etwas größer. Die Küsten von Zypern sind einfach ein bisschen dichter besiedelt. Das Straßennetz ist aber sehr gut ausgebaut auch im Inneren der Insel. Es existiert hier auch eine besonders gute Beschilderung und ein gut ausgebautes Tankstellennetz. Foto: Alexander Dreher / pixelio.de

1 2 3